Institut für Volkskunde/ Europäische Ethnologie
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Münchner Beiträge zur Volkskunde

  • Band 44

    Maria Diss

    Maria Schwertl (2015): Faktor Migration. Projekte, Diskurse und Subjektivierungen des Hypes um Migration & Entwicklung (= Münchner Beiträge zur Volkskunde, Band 44). 280 Seiten, broschiert, 34,90 €, ISBN 978-3-8309-3261-1 mehr

  • Band 43

    vkwaxm

    Johannes Moser, Irene Götz, Moritz Ege (2015): Zur Situation der Volkskunde 1945–1970. Orientierungen einer Wissenschaft zur Zeit des Kalten Krieges
    (= Münchner Beiträge zur Volkskunde, Band 43). 406 Seiten, broschiert, 34,90 €, ISBN 978-3-8309-3258-1 mehr

  • Band 42

    Bild

    Irene Götz, Johannes Moser, Moritz Ege, Burkhart Lauterbach (Hrsg.): Europäische Ethnologie in München. Ein kulturwissenschaftlicher Reader. 2015, Münchner Beiträge zur Volkskunde, Band 42, 404 Seiten, br., 34,90 €, ISBN 978-3-8309-3199-7, E-Book: 30,99 €, ISBN 978-3-8309-8199-2 mehr

  • Band 41

    schellenberger

    Uwe Schellenberger:Transmigration als Lebensstil. Selbstbilder und Erfahrungswelten von Pendlern zwischen Deutschland und Neuseeland. 2011, Münchner Beiträge zur Volkskunde, Band 41, 228 Seiten, broschiert, 24,90 €, ISBN 978-3-8309-2559-0 mehr

  • Band 40

    9783830925149

    Daniel Habit: Die Inszenierung Europas? Kulturhauptstädte zwischen EU-Europäisierung, Cultural Governance und lokalen Eigenlogiken. 2011, Münchner Beiträge zur Volkskunde, Band 40, 328 Seiten, broschiert, 24,90 €, ISBN 978-3-8309-2514-9 mehr

  • Band 39

    daniellaseidl-italien

    Daniella Seidl 2009: "Wie machen hie runser Italien ..." - Multilokalität deutscher Ferienhausbesitzer. Münchner Beiträge zur Volkskunde, Band 39, 320 Seiten, ISBN: 978-3-8309-2211-7.
    29,90 Eu mehr

  • Band 38

    dingeaufreisen

    Johannes Moser, Daniella Seidl (Hg) 2009: Dinge auf Reisen - Materielle Kultur und Tourismus. Münchner Beiträge zur Volkskunde, Band 38, ISBN 978-3-8309-2203-2
    34,90 Euro mehr

  • Band 37

    Raff

    Thomas Raff 2008:
    Die Sprache der Materialien
    Anleitung zu einer Ikonologie der Werkstoffe, Münchner Beiträge zur Volkskunde mehr

  • Band 36

    Schroubek

    Georg R. Schroubek
    Studien zur böhmischen Volkskunde
    Herausgegeben und eingeleitet von Petr Lozoviuk mehr

  • Band 35

    Leder_C

    Christoph Maria Leder
    Die Grenzgänge des Marcus Herz mehr

  • Band 34

    Band 34

    Annegret Braun
    Frauenalltag und Emanzipation mehr

  • Band 33

    Band 33

    Helge Gerndt, Michaela Haibl (Hrsg.)
    Der Bilderalltag mehr

  • Band 32

    Band 32

    Reinhard Haller
    Frauenauer Sagen mehr

  • Band 31

    Band 31

    Helge Gerndt
    Kulturwissenschaft im Zeitalter der Globalisierung mehr

  • Band 30

    Band 30

    Barbara Schier
    Alltagsleben im "sozialistischen Dorf" mehr

  • Band 29

    Band 29

    Christoph Köck (Hg.)
    Reisebilder mehr

  • Band 28

    Band 28

    Gabriele Wolf
    Lesen für den Fortschritt mehr

  • Band 27

    Band 27

    Birgit Speckle
    Streit ums Bier in Bayern mehr

  • Band 26

    Band 26

    Irene Götz, Andreas Wittel (Hg.)
    Arbeitskulturen im Umbruch mehr

  • Band 25

    Band 25

    Leopold Kretzenbacher - Vergleichende Volkskunde Europas mehr

  • Band 24

    Band 24

    Daniel Drascek, Irene Götz, Tomislav Helebrant, Christoph Köck, Burkhart Lauterbach (Hg.)
    Erzählen über Orte und Zeiten
    Eine Festschrift für Helge Gerndt und Klaus Roth mehr

  • Band 23

    Band 23

    Burkhart Lauterbach
    Angestelltenkultur
    "Beamten"-Vereine in deutschen Industrieunternehmen vor 1933 mehr

  • Band 22

    Band 22

    Burkhart Lauterbach, Christoph Köck (Hg.)
    Volkskundliche Fallstudien
    Profile empirischer Kulturforschung heute mehr

  • Band 21

    Band 21

    Eva Habel
    Inventur und Inventar im Pfleggericht Wasserburg
    Entstehung und Aussagekraft einer Quelle zur historischen Sachkultur im ländlichen Altbayern des 18. Jh. mehr

  • Band 20

    Band 20

    Helge Gerndt
    Studienskript Volkskunde
    Eine Handreichung für Studierende mehr

  • Band 19

    Band 19

    Irene Götz
    Unternehmenskultur
    Die Arbeitswelt einer Großbäckerei aus kulturwissenschaftlicher Sicht mehr

  • Band 18

    Band 18

    Beate Spiegel
    Adliger Alltag auf dem Land
    Eine Hofmarksherrin, ihre Familien und ihre Untertanen in Tutzing um 1740 mehr

  • Band 17

    Band 17

    Elisabeth Mühlauer
    Welch' ein unheimlicher Gast
    Die Cholera-Epidemie 1854 in München mehr

  • Band 16

    Band 16

    Christoph Pinzl
    Eine Bäuerin wie im Buch
    Literalisierte Lebensgeschichte - ein Beispiel aus der Hallertau mehr

  • Band 15

    Band 15

    Waltraud Pulz
    "Nicht alles nach dem Gelahrten Sinn geschrieben" - Das Hebammenanleitungsbuch von Justina Siegemund
    Zur Rekonstruktion geburtshilflichen Überlieferungswissens frühneuzeitlicher Hebammen und seiner Bedeutung bei der Herausbildung der modernen Geburtshilfe mehr

  • Band 13

    Band 13

    Gabriele Jaroschka
    Lernziel: Untertan
    Ideologische Denkmuster in Lesebüchern des Deutschen Kaiserreichs mehr

  • Band 11

    Edgar Harvolk
    Eichenzweig und Hakenkreuz
    Die Deutsche Akademie in München (1924-1962) und ihre volkskundliche Sektion mehr

  • Band 10

    Robert Böck
    Volksfrömmigkeit und Brauch
    Studien zum Volksleben in Altbayern mehr

  • Band 09

    Band 09

    Hans Schuhladen, Georg R. Schroubek (Hg.)
    Nahe am Wasser. Eine Frau aus dem Schönhengstgau erzählt aus ihrem Leben. Eine Dokumentation zur volkskundlichen Biographieforschung mehr

  • Band 03

    Cover Band 03

    Uta Schier-Oberdorffer
    Hex im Keller. Ein überliefertes Kinderspiel im deutschen und englischen Sprachbereich, 1985, Münchner Beiträge zur Volkskunde, Bd. 3, 324 Seiten, br., 30,00 DM (15,34 Euro), ISBN 3-89325-850-7 mehr

  • Extraheft

    Cover Extraheft

    Esther Gajek, Irene Götz
    "Studentenfutter". 1996, Münchner Beiträge zur Volkskunde, 63 Seiten, br., 10,00 DM (5,11 Euro), ISBN 3-89325-858-2 mehr