Institut für Volkskunde/ Europäische Ethnologie
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Europäische Ethnologie in München - Aktuelle Projekte und Perspektiven

16.10.2012 – 05.02.2013

Das Forschungskolloquium am Institut für Volkskunde/ Europäische Ethnologie im Wintersemester 2012/2013 findet unter dem Titel "Europäische Ethnologie in München - Aktuelle Projekte und Perspektiven" jeweils dienstags, um 18 Uhr c.t. im Hörsaal B 001 (Oettingenstr. 67) statt.

Programm:

16.10.2012 Christiane Schwab: Sevilla. Texturen einer Stadt.

30.10.2012 Simone Egger: "Was wäre München ohne sein Schwabing?" In der Traumstadt der 1960er Jahre.

13.11.2012 Daniel Habit: Perspektive Europa. Felder - Akteure - Herangehensweisen.

27.11.2012 Maria Schwertl: Becoming Diaspora. Technologien (des Selbst) und Subjektpositionen zwischen Migration  und Entwicklung.

11.12.2012 Laura Wehr: "Da sind wir einfach aus einem Leben raus und in ein neues rein". Ost-West-Migration im familialen Gedächtnis von DDR-ÜbersiedlerInnen.

08.01.2013 Barbara Lemberger: "Mittelschicht" aus der Perspektive der Migration: Türkischstämmige Unternehmerinnen als BewegerInnen von Gesellschaft.

22.01.2013 Moritz Ege: "Policing the crisis". Zum Verhältnis von Europäischer Ethnologie und Cultural Studies.

05.02.2013 Asli Duru:Doing Geography from below: Narrating Access, Provisioning and Governance in Istanbul´s Displaced Weekly Markets.