Institut für Volkskunde/ Europäische Ethnologie
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

(Un)Sichtbar – Zu den Rändern der Visualität aus kulturwissenschaftlicher Perspektive

28.04.2009 – 07.07.2009

Programm Insitutskolloquium Sommersemester 2009

(Un)Sichtbar – Zu den Rändern der Visualität aus kulturwissenschaftlicher Perspektive

jeweils dienstags 18.00 Uhr c.t. in Hörsaal E 07, Schellingstr. 3

28.4. Prof. Dr. (em.) Helge Gerndt
(Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie, Universität München)

Ich sehe was, was du nicht siehst." Sechs Thesen zur Erkundung visueller Kultur.

12.5. Cornelia Renggli lic. phil.
(Institut für Populäre Kulturen, Universität Zürich)

Zur Evidenz von Behinderung: Blinde Flecke und andere Handicaps.

26.5. Dr. Johanna Schaffer
(Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften, Akademie der bildenden Künste Wien)

Ambivalenzen der Sichtbarkeit. Über die visuellen Strukturen der Anerkennung.

9.6. Ass.-Prof. Dr. Bernhard Fuchs
(Institut für Europäische Ethnologie, Universität Wien)

Bollywood-Ikonographie und visuelle Intertextualität.

23.6. Dr. Derya Özkan
(Institut für Volkskunde/ Europäische Ethnologie, Universität München)

Neoliberal Nationalism and Visual Culture in Turkey: The Case of Cola Turka.

7.7. Torsten Näser M.A.
(Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Universität Göttingen)

Film und Text als Medien ethnographischer Repräsentation. Ein Diskursvergleich.