Institut für Volkskunde/ Europäische Ethnologie
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Internationaler Workshop zum Thema „Im/mobilities and boundaries: an ethnographic approach“

Am 9./10.7.2015 im EineWeltHaus, Schwanthalterstr. 80, 80336 München

09.07.2015

Am 9./10. Juli 2015 veranstaltet das Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie in Kooperation mit KollegInnen aus Italien einen internationalen Workshop zum Thema „Im/mobilities and boundaries: an ethnographic approach“ im EineWeltHause in München.

Die Anmeldefrist ist der 24. Juni 2015: im_mobilities@gmx.de

Weitere Informationen zum Ablauf, den Keynote-SprecherInnen und den PanelteilnehmerInnen können dem Programm entnommen werden.

Der Tagungsband mit dem Titel "Bounded mobilities: Ethnographic Perspectives on Social Hierarchies and Global Inequalitites" wird im Frühjahr 2016 im Transcript Verlag erscheinen: http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3123-4/bounded-mobilities

Die OrganisatorInnen: Miriam Gutekunst M.A., Julia Schwarz M.A., Prof. Dr. Irene Götz (Universität München), Dr. Sabina Leoncini (Universität Bologna), Andreas Hackl M.A. (Universität Edinburgh).